Finden Sie die perfekte Kreditkarte für Sie

Erhalten Sie ein personalisiertes Ergebnis, vergleichen Sie die Angebote und beantragen Sie die Kreditkarte, die Ihnen am besten dient.

Zwar zahlen viele Menschen immer noch Kleinbeträge mit dem Bargeld, doch nimmt die Bedeutung von Echtgeld Kreditkarten zu. Früher musste der Besitzer einer Visa- oder Mastercard eine jährliche Gebühr bezahlen. Viele Karten verzichten darauf, sodass sich heute jeder eine Echtgeld Kreditkarte holen kann, ohne dass er im Vorfeld Geld ausgeben muss.

 

Welche Eigenschaften haben Echtgeld Kreditkarten

Bei der Wahl der passenden Echtgeld Kreditkarte ist das Angebot begrenzt. Im Prinzip teilen die Visa- und die Mastercard das Feld unter sich auf. In Deutschland benutzen nur wenige noch die American Express Card. Die Akzeptanz der beiden erstgenannten Karten ist ungefähr gleich groß. Einige Banken bieten sogar beide Karten an, sodass Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite sind. Sie können mit den Echtgeld Kreditkarten im In- und Ausland ihre Waren bezahlen und auch Geld abheben. Ob die Bargeldversorgung immer kostenlos ist, hängt auch von der jeweiligen Bank ab. Zwar verlangt die Kreditkartenbank häufig keine Gebühren, dafür aber die Hausbank.
Wer gerne im Internet einkauft, bezahlt häufig mit PayPal. Dieser Zahlungsanbieter lässt sich problemlos mit Echtgeld Kreditkarten kombinieren. Das Geld wird dann nicht von der Bank, sondern von der Echtgeld Kreditkarte abgebucht.
In vielen Geschäften sind Echtgeld Kartenlesegeräte für Near Field Communication installiert. Sie halten einfach die Karte an das Gerät und der Betrag wird abgebucht. Bei kleineren Summen ist nicht einmal eine Unterschrift notwendig. Dadurch vereinfacht sich der Zahlungsvorgang an der Kasse erheblich.
Bei der Auswahl der Karte sollten Sie immer darauf achten, ob Sie beim Einkauf einen Bonus bekommen. Dadurch können Sie noch zusätzlich Geld sparen.

Echtgeld Kreditkarten für unterschiedliche Bedürfnisse

Wie schon erwähnt ist der Unterschied Visa- oder Mastercard nicht so wichtig. Bedeutender ist die Bank, welche die Karte ausgibt. Diese bestimmt die Gebühren und die Konditionen. Hier sollten Sie zunächst einen genauen Vergleich anstellen, damit Sie die Echtgeld Kreditkarte bekommen, die zu Ihnen passt.
Gebühren müssen Sie für keine Echtgeld Kreditkarte ausgeben. Viele Banken bieten kostenlose Kreditkarten an. Manche zahlen Ihnen sogar einen Bonus, wenn Sie eine Echtgeld Kreditkarte bestellen. Allerdings sind die Zinsen oft ein wenig höher, falls Sie einen Betrag nicht innerhalb des Zahlungsziels zurückzahlen können. Auch für andere Dienste fallen häufiger höhere Gebühren an.
Für Kunden, die gerne einen besonderen Service wollen, gibt es Echtgeld Kreditkarten mit der Zusatzbezeichnung Platin oder Gold. Meist sind damit eine zusätzliche Versicherung, spannende Bonusprogramme und andere Vorteile verknüpft.
Viele Banken bieten außerdem eine Prepaid Echtgeld Kreditkarte an. Diese ist aber oft teuer und sollte nur in Anspruch genommen werden, wenn eine normale Kreditkarte nicht möglich ist. Meist wird der Antrag bei einem negativen Schufaeintrag abgelehnt. Bei dieser Karte müssen Sie zunächst Geld einzahlen, dass Sie dann für Zahlungen verwenden können.

Echtgeld Kreditkarten sind versichert

Eine Visa- oder Mastercard ist wie Bargeld, nur sicherer. Wenn Sie Bargeld verlieren, dann ist da Geld weg. Nur selten bekommen Sie es wieder. Verlieren Sie eine Echtgeld Kreditkarte, dann hält sich der Schaden in Grenzen. Bis Sie den Verlust melden, haften Sie mit maximal 50 Euro. Wählen Sie umgehend die Nummer 116 116. Hier können Sie die Karte sperren. Optimal ist es, wenn Sie auch die Kartennummer griffbereit haben. Diese können Sie im Handy unter irgendeiner Fantasietelefonnummer speichern.

Die Entscheidung für die richtige Kreditkarte

Viele Banken bieten Echtgeld Kreditkarten an. Die Entscheidung ist nicht einfach, denn die Unterschiede sind nicht sehr groß und offenbaren sich erst, wenn Sie das Kleingedruckte lesen. Viele Kunden gehen den einfachsten Weg und wählen die Karte Ihrer Bank. Das ist aber nicht immer die beste Entscheidung. Durch einen Kartenvergleich können Sie schnell die passende Echtgeld Kreditkarte herausfinden. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern finden Sie nachstehen eine kleine Auswahl empfehlenswerter Echtgeld Kreditkarten.


Die Visa Card der DKB erhebt keine Kartengebühr. Wie üblich können Sie damit auf der ganzen Welt zahlen und Geld abheben. Sogar auf das Guthaben bekommen Sie 0,2 Prozent Zinsen. Benötigen Sie einen Dispokredit, zahlen Sie nur 6,9 Prozent. Das ist sehr günstig.
Die Advanzia Bank aus Luxemburg bietet eine kostenlose Mastercard an. Sie haben bei dieser Karte ein Zahlungsziel von sieben Wochen. Erst dann müssen Sie Zinsen bezahlen.
Die Barclaycard Visa ist nicht nur kostenlos, sie erhalten sogar einen Bonus von 25 Euro, wenn Sie einen Vertrag abschließen. Bei dieser Echtgeld Kreditkarte ist die Teilzahlung integriert. Wenn Sie das nicht wollen, ändern Sie das einfach im Kundenbereich.
Die Visa World Card von ICS Cards ist ebenfalls kostenlos. Falls Sie ein wenig mehr Komfort wünschen, gibt es diese Karte auch als Gold-Variante. Damit ist Ihr Einkauf für 60 Tage versichert. Eine Besonderheit ist, dass Sie die PIN frei wählen können.